Presseinformation vom 14.05.2024

iF Design und Red Dot: smart #3 gewinnt namhafte Designpreise

smart #3

© smart

Zu dieser Presseinformation gibt es: 2 Bilder

Pressetext 6923 ZeichenPlaintext

  • smart #3 überzeugt internationale Jurys der iF Design und Red Dot Awards mit hervorragendem Design
  • Mehrfache Auszeichnung des smart #3 in der Kategorie „Produkt“ bestätigt das Engagement von smart für ausgezeichnetes Design
  • Der smart #3 kombiniert intelligentes und unverwechselbares Design mit ergonomischen Elementen und qualitativ hochwertigem Anspruch

15. Mai 2024, Wien. Bei den diesjährigen Verleihungen des iF Design Awards 2024 und des Red Dot Awards 2024[1] überzeugte smart die hochkarätigen Jurys. Mit dem vollelektrischen smart #3 erhielt die Marke zwei international anerkannte Auszeichnungen in der Kategorie „Produkt“. Damit wurde smart zum wiederholten Mal von einer unabhängigen, internationalen Expertenjury für seinen herausragenden Designansatz ausgezeichnet.

Die Jury des iF Design Awards bewertete alle Einreichungen anhand von fünf Kriterien, die gemeinsam mit einem Team internationaler Designexperten entwickelt wurden: die Idee in Bezug auf Relevanz und Praktikabilität, die Form und ihre Ausführung, Ästhetik und Emotionalität, die Funktion in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit, Effizienz und Anwendernutzen, die Differenzierung im Sinne von Innovation und Markendifferenzierung sowie die Wirkung, der gesellschaftliche Nutzen und die Nachhaltigkeit des Designs.

Der „Red Dot Award: Product Design“ zeichnet Produkte aus, die durch eine hohe Designqualität überzeugen. Die Auszeichnung basiert auf der Entscheidung der internationalen Red Dot-Jury. Die Experten bewerten die Einreichungen nach den vier Grundprinzipien guten Designs: die Funktion, die Begeisterungsfähigkeit, die Anwendbarkeit und das Verantwortungsbewusstsein. Der smart #3 überzeugte die Jury vor allem durch sein sportliches Erscheinungsbild dank der steil abfallenden Dachlinie und der dynamischen Formensprache sowie durch die aufgeräumte ruhige Atmosphäre im Innenraum.

Dirk Adelmann, Geschäftsführer der smart Europe GmbH:

„Wir sind stolz darauf, sowohl den iF Design als auch den Red Dot Award für den smart #3 zu erhalten.  Es ist eine große Anerkennung für unser globales Designteam bei Mercedes-Benz und das gesamte smart Team mit dem Anspruch, attraktive Elektrofahrzeuge zu entwickeln. Mit viel Feingefühl haben die Designer Sportlichkeit und Eleganz zu einem Fahrzeug vereint, das spürbare Qualität und ein aufregendes Fahrerlebnis bietet.“

Sportliche Designmerkmale und aerodynamische Verbesserungen

Das Außendesign des smart #3 überzeugt mit einer kraftvollen Shark Nose, eingerahmt von schlanken LED-Scheinwerfern und einem A-förmigen Kühlergrill, der die breite Erscheinung betont. Die großen, kräftigen 19-Zoll-Felgen für den Pro, Pro+ und Premium sowie 20-Zoll-Felgen für die BRABUS Version unterstreichen den sportlichen Charakter des Sports Utility Coupés (SUC). Die Coupéform des Fahrzeugs in Kombination mit einer tiefergelegten Karosserie, dem Active Air Intake Grille (AGS), der vorderen Luftführung und Radläufen, dem Heckdiffusor und dynamischen Spoiler reduziert den Luftwiderstand und erhöht die Agilität. Dies führt zu einer Reichweite von bis zu 455 Kilometern (WLTP) und einem niedrigen cW-Wert von 0,27. Charakteristische Details wie ein in den Buchstaben „a“ des smart-Logos integrierter Kofferraumknopf am Heck des Fahrzeugs oder charakteristische Merkmale wie das 1,6 m² große  Halo-Panorama- Dachrunden das außergewöhnliche Design aller smart #3 Linien ab.

Kai Sieber, Head of Design smart bei der Mercedes-Benz AG:

Der smart #3 ist so sportlich und emotionsgeladen, wie es in seinem Segment nur geht. Und das, ohne Kompromisse bei Platz und Funktionalität einzugehen. Er macht großen Spaß und garantiert Gänsehautgefühl.

Premium-Komfort und Stil

Der Innenraum des smart #3 zeichnet sich durch ergonomische Formen und hochwertige Materialien aus. Durchdachte und charakteristische Farbkombinationen ermöglichen es dem Kunden, die für ihn passende Kombination zu wählen. Die Vordersitze mit integrierten Kopfstützen und tieferen Sitzpositionen verstärken das energetische Fahrgefühl und bieten ein hohes Maß an Komfort und Seitenhalt. Ein hochwertig verarbeitetes Lenkrad und eine Mittelarmlehne im Fond tragen zu einem hohen Fahrkomfort bei. Ein großer zentraler 12,8-Zoll-Bildschirm, Lüftungsdüsen im sportlichen Turbinendesign und Nieten-Design-Elemente mit dem smart Logo auf den Sitzen runden die hochwertige Optik und Haptik ab.

Xuan-Zheng Goh, Head of Product Management bei smart Europe:

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnungen der unabhängigen Design-Expertenausschüsse. Sie sind nicht nur eine Anerkennung für die großartige Arbeit unseres talentierten Designteams, sondern auch für alle, die dazu beigetragen haben, dieses Design Wirklichkeit werden zu lassen. Der dynamische smart #3 ergänzt unser Produktportfolio neben dem unverwechselbaren und komfortablen smart #1, der 2023 ebenfalls diese prestigeträchtigen Auszeichnungen erhielt. Das zeigt, wie sehr unsere neuen Fahrzeuge die Fantasie von Designexperten und Kunden auf der ganzen Welt beflügelt haben.“ 

Der smart #3 ist seit Ende 2023 in Österreich erhältlich. Weitere Informationen und aktuelles Bildmaterial sind auf der Website media.smart.com zu finden.

Über den iF Design Award: 

Seit 1954 ist der iF DESIGN AWARD ein weltweit anerkanntes Markenzeichen, wenn es um herausragendes Design geht. Jedes Jahr werden mehr als 10.000 Produkte und Projekte aus über 70 Ländern zum Wettbewerb eingereicht. Die Marke iF Design ist international als Symbol für herausragende Designleistungen etabliert. Der iF DESIGN AWARD ist einer der wichtigsten Designpreise der Welt. Er prämiert Designleistungen in allen Disziplinen: Produkt-, Verpackungs-, Kommunikations- und Service-Design, Architektur und Innenarchitektur sowie User Interface (UI), User Experience (UX) und professionelle Konzepte. Der Wettbewerb wird jährlich von der iF International Forum Design GmbH in Hannover veranstaltet

Über den Red Dot Design Award:

Der Red Dot Design Award ist einer der renommiertesten Designwettbewerbe der Welt. Der Wettbewerb ist in drei Disziplinen unterteilt, um die Vielfalt im Bereich Design angemessen bewerten zu können: Produktdesign, Marken- und Kommunikationsdesign und Designkonzept.

Der Red Dot Design Award blickt auf eine fast 70-jährige Geschichte zurück: 1955 kam zum ersten Mal eine Jury zusammen, um die besten Entwürfe der damaligen Zeit zu bewerten. In den 1990er Jahren entwickelte Red Dot CEO Professor Dr. Peter Zec den Namen und die Marke des Awards. Seitdem ist die begehrte Auszeichnung „Red Dot“ das international anerkannte Siegel für herausragende Designqualität. Die Preisträger werden in Jahrbüchern, Museen und online präsentiert. Die Verleihung des Red Dot Awards findet am 24. Juni 2024 statt.

 

[1]   Einzelheiten zu den Designpreisen unter 

https://ifdesign.com/de/winner-ranking/project/smart-3propulsepremiumbrabus/641576 

https://www.red-dot.org/de/pd 

 
Über smart Europe GmbH
Die smart Europe GmbH mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart wurde im Juni 2020 als hundertprozentige Tochtergesellschaft der „smart Automobile Co., Ltd.“ gegründet. Das internationale Team verantwortet in den europäischen Märkten alle Vertriebs-, Marketing- und After-Sales-Aktivitäten für die nächste Generation intelligenter Fahrzeuge, Produkte und Dienstleistungen der Marke smart. Mit Dirk Adelmann als CEO und Martin Günther als CFO wird das Unternehmen mit einem hocheffizienten und kundenorientierten Geschäftsmodell das volle Potenzial in Europa erschließen.

smart Automobile Co., Ltd. wurde als globales Joint Venture von der Mercedes-Benz AG und der Geely Automobile Group Co., Ltd. gegründet. Ziel ist es, smart als einen führenden Anbieter intelligenter Elektrofahrzeuge im Premiumsegment zu positionieren. Das erste SUV-Modell wurde im April 2022 vorgestellt.
Alle Inhalte dieser Presseinformation als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder (2)

smart #3
3 840 x 2 160
smart #3
3 840 x 2 160 © smart

Kontakt

Florentina Perschy
Florentina Perschy
Business Director, Ketchum GmbH
Guglgasse 7-9
1030 Wien
Österreich
Tel.: +43 664 808 69 146
florentina.perschy@ketchum.at