Presseinformations­übersicht
Blank Canvas - The Unconference Speaker:innen

Geht nicht – gibt’s nicht! Zumindest gilt das für Ina Lins und Christina Schirmbrand von der Kommunikationsagentur Ketchum. Nach Absage des Fifteen Seconds Festivals stellt das Power-Duo ein Ersatzevent innerhalb von zwei Wochen und ohne Budget auf die Beine: Am 7. Juni fand „Blank Canvas – the Unconference“ mit 100 Teilnehmer:innen und 24 Speaker:innen statt und hat Innovationsgeist erfolgreich nach Graz gebracht.

Blank Canvas – the Unconference Organisatorinnen

Gute Neuigkeiten für die Fifteen Seconds Festival Community: Die Speakerinnen Christina Schirmbrand und Ina Lins von der Kommunikationsagentur Ketchum haben sich mit zahlreichen Expert:innen, Partner:innen und Sponsoren vernetzt und innerhalb von nur einer Woche und ohne Budget ein komplett neues Festivalformat entwickelt. Das öffentliche Innovationsevent bietet ganz im Sinne der Zukunftskonferenz Raum für Kreativität und Ideenreichtum. 

Bundesdenkmalamt x Ketchum
Wien, 22. Mai 2024 – Ketchum Austria holt sich im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung den Tag des Denkmals-Etat des Bundesdenkmalamtes für die nächsten vier Jahre. Seit dem Frühjahr 2024 übernimmt die Agentur die 360-Grad-Kommunikation rund um das beliebte Event, das jährlich am letzten Sonntag im September stattfindet.
Wien, April 2024 - Ketchum Österreich mischt die Social Media Bubble auf und gibt mit Ketchum Social den Disziplinen Social Media und Influencer Marketing im integrierten Agenturportfolio noch mehr Gewicht. Melanie Schomann, Digital Account Director & Social Lead sowie Vivienne Hödl, Account Director & Influencer Lead treiben die beiden Bereiche bereits seit mehreren Jahren in der Agentur voran. Durch die strategische Zusammenlegung unter dem Namen Ketchum Social konzentriert sich Österreichs unkonventionellste Kommunikationsagentur in diesem Geschäftsfeld auf die Umsetzung kreativer Social Media und Influencer Kampagnen, auf interne ebenso wie externe Weiterbildungen sowie auf die Entwicklung von neuen Networking-Möglichkeiten.
Ketchum Women Breakfast 2024

Unter dem Motto Allyship: Ketchum feiert 10 Jahre Women Breakfast mit inspirierenden Frauen aus Wirtschaft und Kommunikation

Trendradar 2024 powered by Ketchum Intelligence
Ketchum Austria präsentiert die Kommunikationstrends 2024: Authentizität, Engagement und datenbasierte Beratung sind der Schlüssel zum Erfolg
  • Gestärkte Community Interaktionen: In der digitalen Welt rücken echte, tiefe Community-Interaktionen in den Mittelpunkt, wobei Authentizität und Engagement gefragt sind. Unternehmen setzen auf ihre Mitarbeitenden als Markenbotschafter:innen, um die Beziehung zu ihrer Community zu stärken.
  • KI-gestützte Innovation: Der zunehmende Einsatz von KI in der Kommunikation, insbesondere bei Datenanalyse und Content-Erstellung, erfordert eine Balance aus technologischer Effizienz und menschlicher Kreativität.
  • Nachhaltigkeit im Fokus: Der zunehmende Druck durch ESG-Aktivismus animiert Unternehmen zu mehr Transparenz in Bezug auf Umweltauswirkungen, soziale Praktiken und Unternehmensführung. 
Ketchum Österreich erweitert sein Portfolio um Organisationsentwicklung und Change Kommunikation

Die Agentur unterstützt Organisationen dabei, Prozesse, Kommunikationsflüsse und die Zusammenarbeit zu verbessern, damit Mitarbeiter:innen effizient und mit Freude arbeiten können und eine konsistente Employee Experience erleben. Nicolette Barg-Szalachy, Business Director bei Ketchum Österreich und treibende Kraft hinter dem neuen Bereich erklärt: „Wir können für unsere Kunden zwei unterschiedliche Rollen übernehmen, denn wir sind doppelte Expertinnen – sowohl für Kommunikation als auch für Organisationsentwicklung mit systemischer Haltung. Das heißt, wir können sowohl Change Kommunikation mit gutem Verständnis für Transformation umsetzen als auch OE-Projekte selbst begleiten.“ Barg-Szalachy ist systemische Coachin, akademische Organisationsberaterin (ARGE Bildungsmanagement) und zertifizierte Employer Brand Managerin (DEBA).

Mit dem Claim „Weil du den Unterschied machst“ entwickelt die Wiener Kommunikationsagentur Ketchum Austria eine strategisch fundierte Employer Branding Kampagne für die österreichischen Standorte des Pharmaunternehmens MSD (Merck Sharp & Dohme). Den Auftakt dafür machen emotionale Kurzvideos, eine Social Media Kampagne auf Facebook und Instagram. Zudem sorgen ausdruckstarke Sujets mit MSD Mitarbeitenden als City Lights und Plakate im Raum Krems sowie Wien für Aufmerksamkeit. 

Ketchum Austria und ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival luden zum hochkarätigen Sommer-Event ins Volkstheater Wien ein. Gemeinsam stärken Ketchum und ImPulsTanz die kulturelle Vielfalt, Innovation und den kreativen Austausch, um das Wirken von Kooperation auch außerhalb der jeweiligen Branche zu fördern.

Weitere Presseinformationen laden